DRAUF & DRAN - Verflochten

Theaterperformance ab 5 Jahren

Die Klimakrise wird immer bedrohlicher. Was entgegensetzen?

Pilze kommunizieren über kilometerweite unterirdische Netzwerke und profitieren von dem Wissen und den Erfahrungen anderer Pilze. Sie informieren und warnen einander.

Inspiriert von den besonderen Fähigkeiten der Pilze folgt die Theaterperformance „Drauf und Dran – Verflochten“ Gedanken des Miteinander Existierens.  

Was wenn Menschen, Tiere, Natur und Technik ein Gefüge gleichberechtigter Mitglieder bilden – sie miteinander kommunizieren, voneinander lernen und sich gegenseitig schützen?

Was würde passieren, wenn wir den Menschen nicht mehr in den Mittelpunkt stellen?

Companie M lädt Kinder wie Erwachsene in den öffentlichen Raum ein, das Zusammenleben auf diesem Planeten aus einer anderen – einer neuen Perspektive zu betrachten.

Konzept und Inszenierung: Josefine Rausch, Giuseppina Tragni, Nina Weber

Performance: Christina Beeck, Miriam Lemdjadi

Musik: Carlos Trujillo

Szenografie: Stefan Schneider

Illustration und Grafik: Jasmin Keune-Galeski

Fotos: Lys Y. Seng

Kamera & Videoschnitt: Carlo Tragni 

Termine

Premiere am 16. Juli 2022 um 14:00 Uhr und am 17. Juli 2022 um 16:00 Uhr in Schattenhain / Vorplatz Bürgerhaus Neckarstadt-West

Gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR, durch den Landesverband Freie Tanz- und Theaterschaffende Baden-Württemberg e.V. aus Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg und vom Kulturamt Mannheim.